Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Anwalt bei Scheidung in Wien erfahren und kompetent

Ihre Rechtsanwältin bietet eine umfassende Beratung und Vertretung in Scheidungsangelegenheiten an

Eine Scheidung ist eine schwierige Zeit für alle Beteiligte. In einer solchen Ausnahmesituation hat man oft keinen Blick für rechtliche Fragen. Es ist daher wichtig, sich an einen spezialisierten Anwalt zu wenden, um Rechtsnachteile zu vermeiden. Wenden Sie sich, sobald Sie sich für eine Scheidung entschieden haben, an unsere Kanzlei in Wien Wir beraten Sie umfassend, bieten individuelle Lösungen und  vertreten Sie vor Gericht, falls nötig. 

Scheidung und Unterhalt

Bei einer Scheidung ist das Thema Unterhalt von großer Bedeutung. Sowohl zwischen den Ehepartnern, als auch für die Kinder. Falsche Entscheidungen können große finanzielle Nachteile nach sich ziehen.

Nach einer Scheidung müssen die ehemaligen Ehepartner im Allgemeinen selbst für ihren Lebensunterhalt sorgen. Es gibt jedoch Ausnahmen, die den anderen verpflichten Unterhalt zu leisten. Entscheidend ist dabei die Frage, wer am Scheitern der Ehe die Schuld trägt.

Im nachstehenden Abschnitt werden wir einige häufig von unseren Mandanten gestellten Fragen, beantworten:

 

Was macht ein Anwalt bei einer Scheidung?

Der Anwalt bietet Ihnen an Ihre konkrete Lebenssituation angepasste, maßgeschneiderte Lösungen.  Denn, die eine Scheidung, die für alle passt, gibt es nicht. 

Ab wann sollte der Anwalt eingeschaltet werden?

Wir begleiten Sie während des gesamten Scheidungsprozesses und bieten Ihnen eine bedarfsgerechte Beratung zu allen Anliegen. Kontaktieren Sie uns bereits, auch wenn Sie noch nicht sicher wissen, ob Sie sich scheiden lassen wollen, um rechtliche Nachteile zu vermeiden.

Was ist die einvernehmliche Scheidung?

Eine einvernehmliche Scheidung ist sicherlich die schnellste und kostengünstigste Variante, sich scheiden zu lassen. Dazu müssen Sie sich mit dem anderen auf folgende Punkte einigen:

Obsorge über die gemeinsamen Kinder

Kontaktrecht für denjenigen, der künftig von den Kinder getrennt leben wird

Kindesunterhalt

Ehegattenunterhalt

Aufteilung des gemeinsamen Vermögens.

Was ist eine strittige Scheidung?

Können Sie sich nicht auf eine einvernehmliche Scheidung einigen, müssen Sie den anderen auf Scheidung klagen. Dazu müssen Sie einen Scheidungsgrund geltend machen.

Die Kosten des Verfahrens (auch Anwaltskosten des Gegners) trägt derjenige, der das Verfahren verliert.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für eine individuelle Rechtsberatung.

Zum Seitenanfang